Naturpark Schwalm Nette
https://www.npsn.de/

Wenn Herausforderung für Dich ein Spiel ist oder du dir wünschst, dass es so wäre……

Wenn Du Dich irgendwie verbunden fühlst mit Wald, Wiese oder See, neue Freunde finden möchtest…..

Wenn Du die Fähigkeit entwickeln möchtest bei Angriffen besonnen zu reagieren und dich notfalls verteidigen zu können….

Wenn Du einen unvergesslichen Sommer mit viel Spaß und spannenden Menschen erleben willst…

...dann bist Du HIER genau richtig. 

 

Du kannst Dich freuen auf:

  • Tomahawk werfen
  • wir begeben uns auf die Suche nach Wildpferden
  • Schwimmen im See
  • Erste Hilfe, ein Notarzt der Feuerwehr erzählt von seinen Erlebnissen und bringt euch das Wichtigste bei
  • Hängematten selber knüpfen
  • Feuer ohne Feuerzeug und Streichholz
  • Körpersprache richtig lesen, ein Ermittler verrät seine Tricks
  • spaßige Wettkämpfe
  • Besteck schnitzen und Glutbrennen
  • Orientierungsläufe mit Kompass und Karte
  • Kreuzpeilungen zur Navigation
  • Fuchs und Co. in der Fotofalle
  • Survival Skills, vom Notlagerbau bis Wasser, Wärme, Nahrungssuche
  • und weitere tolle Workshops …..

 

Selbstverteidigung ist ein fester Bestandteil unseres Programms. Ist die Teilnahme an den Workshops freiwillig,

ist hier die tägliche Teilnahme Pflicht und unerlässlich um auch Ergebnisse zu erzielen. Du wirst überrascht sein, wie viel man bei diesem Training lachen kann. 

Deinem Recht Dich zu schützen geben wir einen Plan und eine Struktur.

Die Grundlagen sich selbstbewusst zu behaupten, auch bei verbaler Gewalt und im social-media Umfeld ist hier eines der zentralen Themen. Darüber hinaus ist es auch ein klares Ziel, Gefahren-Situationen richtig einzuschätzen und sich, wenn nötig, entschlossen zu verteidigen. Jeder wird hier gefordert, aber nicht überfordert. Egal ob totaler Anfänger oder erfahrener Kampfsportler, 


Am Ankunftstag wandern wir in kleinen Teams, mit Hilfe von Kompass und Karte, von unserem Treffpunkt zu unserem Camp. Dort angekommen bauen wir gemeinsam das Lager auf. Anschließend gibt es ein leckeres, warmes Abendessen. Am Lagerfeuer lernen wir uns dann gegenseitig kennen, besprechen die Campregeln und weiteres Organisatorisches, wie das gemeinsame Kochen, die Feuerwache und was sonst noch zu organisieren ist.

Wie sieht die Nacht aus? Du bewohnst alleine ein Zweimannzelt, sodass Du genug Platz für Dich hast. Die Zelteingänge werden so ausgerichtet, dass Du aus dem Zelt heraus mit Deinen Nachbarn quatschen kannst. 

Wer möchte, kann auch mit einem Freund/einer Freundin gemeinsam ein Zelt bewohnen und das 2. Zelt als Gepäckzelt nutzen (dieses wird natürlich der aktuellen Situation angepasst).

Auf geht’s in eine spannende, erlebnisreiche Zeit. Lust an Sport? Dann kannst du in den Tag mit einem abwechslungsreichen Fitnessprogramm starten. Jeden Tag erwartet Dich etwas Neues. Verschiedene Aktivitäten und Workshops werden Dich sicherlich hier und da an Deine Grenzen bringen, welche sich aber von Tag zu Tag verschieben. Du wirst Dinge mit Freude tun, von denen Du zu Beginn Deines Urlaubs noch gedacht hast, dass Du sie niemals schaffen würdest.. Gemeinsam erleben und eine richtig gute Zeit haben, steht immer im Vordergrund. Zum Abend hin sammelt das “Kochteam“ Kräuter zum Würzen der Speisen und wer mag auch zur Teezubereitung. Am Feuer sprechen wir dann über den kommenden Tag und über Eure Themen, Zukunftspläne, Nachhaltigkeit oder was immer Ihr dann möchtet.

Aber keine Sorge, es gibt genug Zeit zum Chillen und zur freien Verfügung.


Am Abreisetag bauen wir nach dem Frühstück das Camp wieder ab und wandern zurück zum Ausgangspunkt. Mit neuen Freunden im Gepäck und unvergesslichen Erlebnissen und Erfahrungen trittst Du die Heimreise an.

Deine Instruktoren stehen dir aber noch die gesamten Ferien für Fragen zur Verfügung.


 

Kurz und knapp


Online-Elternsprechtag

ca. 4 Wochen vor Beginn des Camps.


Zielgruppe

Mädchen und Jungen von 13 – 17 Jahren


Zeiträume 

26. Juni - 01. Juli 2022
17. - 22. Juli 2022
24. - 29. Juli 2022


Preis

1 Woche: 330 €
2 Wochen: 599 €
3 Wochen: 849 €


Standort

am Rande des Naturparks Schwalm-Nette


Team vor Ort

Tobias (Ausbildungsleiter)

Lukas (Betreuer)

Christian (Sozialpädagoge B.A. / Betreuer)

Andreas (Notarzt. Referent)

max. 7 Jugendliche pro Betreuer


Reisedauer

6 Tage jede Woche


Unterkunft und Verpflegung:

Übernachtungen im Zelt (Zweimannzelt für eine Person)

Selbstverpflegung: gemeinsames Kochen (alle Lebensmittel, Obst und Getränke/Trinkwasser sind im Preis enthalten)


An- und Rückreise:

  • eigene An- bzw Abreise
  • Transport des Gepäcks vom Treffpunkt ins Camp
  • Transfer vom Bahnhof Viersen nach Absprache möglich
  • Sonderabsprachen möglich, sprechen Sie uns an!


Sonstige Leistungen:

  • alle Aktivitäten
  • Eintrittsgelder
  • Material für Workshops, Aktionen, Leihgebühren
  • Zelte
  • Reiseinformationen und Packliste 4 Wochen vor Beginn


Nicht im Preis enthalten:

  • Isomatte
  • Schlafsack
  • Handtuch
  • Kissen
  • Trinkflasche (wiederverschließbar)
  • Dose für Verpflegung (Lunchpaket)
  • Unfallversicherung


Teilnehmerzahl:

Mindestteilnehmerzahl: 6 Jugendliche

Wird die Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Beginn nicht erreicht, kann das Camp nicht stattfinden. Der bereits gezahlte Betrag wird dann vollständig zurückerstattet.


Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahmebedingungen von Survival-NRW sind Bestandteil des Angebots.


Verbindliche Buchung:

Bei Buchung wird eine Anzahlung in Höhe von 20% fällig, um den Platz verbindlich zu reservieren. Der Restbetrag ist 4 Wochen vor Beginn fällig.

Änderungen vorbehalten

Fragen zu unseren Kursen?

Solltest du Fragen zu unseren Kursen haben oder etwas spezielles suchen (Firmenevent, Junggesellenabschied) dann schreib uns einfach an.

Kontaktdetails findest du hier.